Wer will fleißige Handwerker sehen? … der muss zur Dachdeckerei Marske in Salzgitter gehen!

Am Freitag, 15. Juni, feierten unsere Dachdeckerei ihren 44. Geburtstag. Grund fürs Feiern des eher ungewöhnlichen“Jubiläums“ waren drei Schnapszahlen: 44 Jahre Dachdeckerei Marske und 77. Geburtstag von Erich Marske, der das Unternehmen mit 33 gründete. Das Wolfenbütteler Schaufenster berichtete in seiner Sonntagsausgabe vom 17.6.2018 über das Ereignis.

Artikel aus dem Wolfenbütteler Schaufenster:

Drei Schnapszahlen 2018 sind Grund zum Feiern:  44 Jahre Dachdeckerei Marske und 77. Geburtstag von Erich Marske, der das Unternehmen mit 33 gründete

Wer will feißige Handwerker sehen?  … der muss zur Dachdeckerei Marske in Salzgitter gehen!

Salzgitter. Dass ein Unternehmensmotto nicht immer vieler Worte und großer Erklärung bedarf, das zeigt die Dachdeckerei Marske aus Salzgitter-Thiede:  „Wir decken alles!“ beschreibt die Philosophie des Unternehmens knapp und bündig in drei Worten. Und genau dafür – in Verbindung mit einer hervorragenden Ausführung – ist der Familienbetrieb seit vielen Jahren in der Region bekannt.

In diesem Jahr feiert das Unternehmen bereits sein 44. Bestehen. Zudem wurde Erich Marske, der das Unternehmen mit 33 Jahren gründete, in diesem Jahr 77 Jahre – drei Schnapszahlen, die die Dachdeckerei Marske als Anlass nahm, am Freitag zu feiern.

1974 gründete Erich Marske den Dachdeckereibetrieb, nachdem er wenige Monate zuvor seine Meisterprüfung bestanden hatte. Das Büro wurde zuhause eingerichtet und als Lager diente eine kleine Garage. Zunächst als Einzelkämpfer unterwegs, machte er sich zu Aufträgen in der Nähe auch schon mal mit dem Fahrrad oder Handwagen auf den Weg zu seinen Kunden. Die qualitativ hochwertige Arbeit sprach sich schnell herum und so konnte Erich Marske schon bald sein Lager vergrößern, ein Auto anschaffen und die ersten Mitarbeiter einstellen. Dazu gehörte 1975 auch der erste Auszubildende, der dem Unternehmen bis heute treu geblieben ist. 1979 hatte sich das Unternehmen bereits so vergrößert, dass mehr Lagerfläche nötig wurde. Diese fand Erich Marske am Schulring 18 in Salzgitter-Thiede, wo er eine 600 Quadratmeter große Lagerhalle und dazugehörige Büroräume errichtete. Später folgte der Kauf  eines Grundstücks mit Scheune  an der Danziger Straße 59, das 3.300 Quadratmeter Platz bietet und auch heute noch Firmensitz der Dachdeckerei ist.

Peter und Dirk Marske, die Söhne des Firmengründers, wurden schon früh an die Arbeit als Dachdecker herangeführt. Bereits als Kinder waren Sie bei der Mutter im Büro, spielten im Materiallager oder halfen als Schüler bei einfachen Tätigkeiten auf den Baustellen. Entsprechend früh stand fest, dass sie eines Tages in die Fußstapfen ihres Vaters treten wollen würden.

„Mir war immer klar, dass ich mal Dachdecker werde. Ich habe nie etwas anderes gesucht“, sagt Peter Marske. Auch sein Bruder, Dirk Marske, ließ sich bereits in jungen Jahren von der Arbeit als Dachdecker begeistern. Der Beruf habe ihn in seiner Vielfalt immer fasziniert. Es sei nie langweilig geworden, erzählt er. Ende der 1980er begannen die beiden die Ausbildung im Unter-nehmen ihres Vaters. 1995 folgte die Meisterprüfung.

2001 wurden Dirk und Peter Marske als Geschäftsführer des Unternehmens bestellt und traten die Nachfolge ihres Vaters an, der sich 2007 gänzlich aus dem Unternehmen zurückzog. Seitdem führen Peter und Dirk Marske das Lebenswerk ihres Vaters erfolgreich fort. Und die beiden Brüder waren es auch, die am Freitag zu einer ausgiebigen Feier des erfolgreichen langjährigen Bestehens auf dem großen Firmengelände ein-geladen hatten.

Zahlreiche Gäste, darunter Geschäftspartner, Kunden, Freunde, Familie sowie Vertreter des Ortes und der Verwaltung konnten Dirk und Peter Marske zu den Feierlichkeiten begrüßen.

In ihrer Begrüßungsrede dankten sie neben den Gästen für den riesigen Zuspruch auf die Einladung und das zahlreiche Erscheinen zum Fest auch ihrem Vater, der für den Grundstock der erfolgreichen Unternehmensgeschichte sorgte und beste Voraussetzungen geschaffen habe, sowie ihrer Mutter, die immer unterstützend zur Seite gestanden hätte. „Wir sind sehr froh, dass beide noch in unserer Mitte weilen“, betonten sie. Einen großen Dank richteten beide auch an ihre Mitarbeiter. „44 Jahre schafft man nur mit einem guten Team. Wir sind stolz auf unsere engagierten Mitarbeiter, von denen viele schon langjährig – von drei bis 43 Jahre – im Betrieb arbeiten“, erläuterten Peter und Dirk Marske zufrieden. Die Zeit und die Technik hätten sich im Laufe der Jahre geändert, „das gilt auch auf dem Dach“, so die Brüder. Das Unternehmen lege daher viel Wert auf Schulung, Ausbildung und Weiterbildung, aber auch auf Tradition. „Wir wollen uns nicht auf dem Geschaffenen ausruhen, sondern die Zukunft des Unternehmens mit unserem Team weiterhin aktiv gestalten“, machten sie abschließend deutlich und eröffneten damit das Fest offiziell.

Bei musikalischer Umrahmung hatten die Gäste Gelegenheit, es sich auf den geschaffenen Sitzgelegenheiten gemütlich zu machen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Für das leibliche Wohl sorgte das Team der Wendezeller Stuben um Bernd Weymann mit leckerem Gegrillten, Salaten sowie mit kalten und heißen Getränken.

Für die schwindel- und höhenangstfreien Gäste wartete außerdem ein ganz besonderes Highlight:  mit dem 46-Meter-Kran der Dachdeckerei konnten diese in luftige Höhen entschweben und von hoch oben einen Blick auf den Firmensitz, über Salzgitter-Thiede sowie bis weit in die Region werfen und sich so einen kleinen Einblick von den großartigen Aussichten eines Dachdeckers verschaffen.

Denn genau diese sind es, die Dirk Marske immer wieder aufs neue faszinieren. „Es ist ein Traum, wenn man morgens dem Sonnenaufgang entgegensieht“, erzählt er. Als Dachdecker betrachte man die Landschaften und Städte aus einem ganz anderen Blickwinkel, schwärmt der Dachdeckermeister. Auch sein Bruder Peter Marske sieht seinen Beruf als Dachdecker noch heute als Berufung an. „Ich stehe jeden Morgen auf und freue mich auf den Weg in die Firma und auf den Kollegenkreis. Ich fnde den Job jeden Tag aufs neue interessant und bin höchst motiviert“.

Ob Arbeiten an Privathäusern, Industriegebäuden denkmalgeschützten Bauten, kleineren Dächern oder großen Bauprojekten,  bei der Dachdeckerei Marske sind Sie immer an der richtigen Adresse. Auch das Erstellen von Dachkonstruktionen, Carports, Einbauen von Dachfenstern so-wie die Gestaltung von Fassaden gehört zum Angebot.

Das Team der Dachdeckerei Marske steht Ihnen gerne beratend unter Telefon 05341-264867 zur Seite. (iSt)

(Quelle: Inka Stute, Wolfenbütteler Schaufenster, 17.6.2018)

2018-07-27T11:24:31+00:00 21. Juni 2018|Marske intern|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen