Fassaden 2018-07-25T11:39:57+00:00

Fassaden – Von Ziegel bis Schiefer.

Die Fassade prägt nicht nur das optische Erscheinungsbild Ihres Hauses, sie soll das Gebäude vor allem dauerhaft vor Feuchtigkeit und extremer Witterung schützen. Mit einer hochwertigen Fassade verhindern Sie Wärmeverluste, sparen Energie, sorgen für Schallschutz und erhalten das Gebäude über Jahrzehnte hinweg.

Dafür steht Ihnen eine große Auswahl hochwertiger Produkte in verschiedensten Design- und Farbpaletten zur Verfügung. Wählen Sie aus Ziegeln, Schiefer, Metall, Klinker, Faserzement oder Kunststoff – der Gestaltungsfreiheit sind kaum Grenzen gesetzt. Traditionell und natürlich, aufgrund der Vielzahl an möglichen Verlegetechniken recht aufwendig, ist eine Fassade aus Schiefer.

Ziegel und Klinker sind nach wie vor sehr beliebte Materialien, die in den verschiedensten Farben und Formen erhältlich sind. Durch seine hohe Dichte, ist Klinker besonders hart, witterungsbeständig und unempfindlich gegenüber Umweltbelastungen. Klinker ist langlebig und optisch attraktiv.

Kunststoff ist nicht nur bruchfest und flexibel, es ist auch äußerst widerstandskräftig und auf Wunsch in natürlicher oder farbenfroher Optik erhältlich.

Fassaden aus Faserzement, einer Mischung aus Zement und Zellulose, werden immer häufiger anstelle herkömmlicher Verkleidungen genutzt. Sie sind sowohl klein- als auch großformatig erhältlich und bieten, ähnlich wie Schiefer, eine große Gestaltungsvielfalt für jedes Budget.

Schiefer ist natürlich gewachsenes Gestein, das ebenfalls seit tausenden von Jahren als Deckmaterial für Dächer und Fassaden zum Einsatz kommt und sich insbesondere im Mittelalter großer Beliebtheit erfreute. Meist kam es nur auf hochwertigen Gebäuden zum Einsatz und galt lange Zeit als purer Luxus. Heute ist Schiefer erschwinglicher, gilt aber aufgrund der Herstellung in reiner Handarbeit und dem benötigten Fachwissen zur Verarbeitung von Schiefer, noch immer als hochwertiges Produkt. Es wird vor allem im Rahmen der Denkmalpflege genutzt, ist aber auch unter Hausbesitzern ein beliebtes Naturprodukt. Neben dem häufig verwendeten grauen Schiefer, sind heute auch Platten mit natürlichem Grün- oder Rotton erhältlich. Das Material ist langlebig und pflegeleicht. Unterschiedlichste Deckarten, mit Liebe zum Detail und Feingefühl angebracht, Fassaden einen individuellen Charakter und besonderen Charme.

Fassaden aus Aluminium werden überwiegend an Büro- und Industriegebäuden angebracht. An Privathäusern gilt die Aluminiumfassade als Exot, obwohl sie, neben ihrer modernen Optik, viele Vorteile hat. Aluminium ist resistent gegen Feuchtigkeit, hält extremen Temperaturen stand und kann dennoch atmungsaktiv und wärmedämmend angebracht werden.

Jetzt Angebot anfordern!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen